Archiv des Autors: sybille-haussmann

Bericht zur Arbeit der LAG EinwanderInnen 2012 – 2014

Rechenschaftsbericht des Vorstandes der LAG EinwanderInnen für die Wahlperiode vom 04. Mai 2012 bis zum 31. Mai 2014 Es haben 8 LAG-Sitzungen mit durchschnittlich 15 Teilnehmer/innen und ein Ratschlag mit Vertretern der Landtagsfraktion stattgefunden. Bearbeitung inhaltlicher Themen: Dreimal waren externe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partei | Schreib einen Kommentar

DEMEK – Deutsch lernen in mehrsprachigen Klassen

Die Benachteiligung von Kindern aus Familien mit wenig Bildungserfahrung und aus Familien mit Migrationshintergrund sind häufig in Schulen benachteiligt, weil sie die in Schulen vorausgesetzte deutsche Bildungssprache nicht gut genug beherrschen. In dieser Handreichung der Bezirksregierung Köln wird ein Konzept … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für DEMEK – Deutsch lernen in mehrsprachigen Klassen

Kommunales Integrationszentrum Kreis Düren

Ende 2012 war es endlich soweit. Im Kreis Düren wurde das neue Landesintegrationsgesetz umgesetzt und die Stabsstelle für Migrationsangelegenheiten in ein Kommunales Integrationszentrum umgewandelt. Als Leiterin der Stabsstelle hatte ich die Federführung bei der Konzeptentwicklung und Antragstellung. Besonders erfreulich ist, dass der Integrations- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beruf | Schreib einen Kommentar

Migrationspolitik im Landtag seit 2012

Migrationspolitische Sprecherin ist heute Jutta Velte. Wichtige migrationspolitische Projekte in NRW : Landesintegrationsgesetz NRW Einführung des Islamischen Religionsunterrichts Landesgesetz zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse  

Veröffentlicht unter Landtag | Schreib einen Kommentar

Coaching für Eingewanderte mit ausländischen Bildungsabschlüssen

Vielen Eingewanderten in Deutschland droht ein böses Erwachen, wenn sie versuchen ihre Bildungsabschlüsse anerkennen zu lassen. Trotz der Gesetze zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse im Bund und in vielen Ländern, werden die Abschlüsse hier nicht anerkannt. Dann heißt es, neue Perspektiven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Handreichung „Umgang mit religiöser Vielfalt in der Kommune“

Die langjährigen Erfahrungen kommunaler Migrationsfachleute sind in eine Handreichung eingeflossen, die Kolleginnen und Kollegen in Kommunalverwaltungen in ihrer Arbeit unterstützen sollen. Die Handreichung ist unter diesem Link abrufbar.

Veröffentlicht unter Religiöse Vielfalt | Schreib einen Kommentar

Flyer der LAG EinwanderInnen NRW

Politische Programmatik der GRÜNEN NRW zum Thema Einwanderung und Migration 2011Faltblatt_web

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Flyer der LAG EinwanderInnen NRW

QUISS – Qualität in mehrsprachigen Klassen

Die Bezirksregierung Köln hat das Projekt „QUISS“ initiiert und führt es in mehreren Kreisen des Regierungsbezirks durch. Dieser ganzheitliche Ansatz soll ausgewählte Schulen darin unterstützen, sich strategisch auf die Tatsache einzustellen, dass Schulen immer multikultueller werden und dafür spezifische Konzepte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für QUISS – Qualität in mehrsprachigen Klassen

Elternbildung

Gemeinsam mit den beiden Jugendämtern von Stadt und Kreis Düren und dem Kath. Forum für Familien- und Erwachsenenbildung Düren-Eifel wurden neue Wege ausprobiert, bildungsferne Eltern mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken. Ein interkulturelles Elterntraining wurde konzipiert und Trainerinnen ausgebildet. Schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für Elternbildung

Arbeitsgemeinschaft GRÜNE Muslime

Eine besonders aktive Gruppe innerhalb der LAG Einwanderinnen ist die Arbeitsgemeinschaft Grüner Muslime. Hier werden Forderungen an die Partei, an die Gesellschaft und an die Christen gestellt, um die Diskriminierung von Muslimen zu bekämpfen. Es findet aber auch eine intensive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partei | Kommentare deaktiviert für Arbeitsgemeinschaft GRÜNE Muslime