Über mich

Viele Jahre meines beruflichen Lebens und auch meines privaten und politischen Engagements sind dem Thema „Migration und Integration“ gewidmet. Schon Anfang der 80er Jahre während meines Sozialarbeitsstudiums in Köln hatte ich den Studienschwerpunkt „Ausländersozialarbeit“ wie es damals noch hieß. Im Lauf der 80er Jahre habe ich mich in verschiedenen sozialen Bewegungen, wie der Frauenbewegung und der Anti-Atomkraft-Bewegung engagiert.

In den 90er Jahren begann meine berufliche Laufbahn als Sozialarbeiterin in der Flüchtlingsarbeit.

Mein Engagement war und ist bis heute darauf gerichtet, mich für die Rechte von Minderheiten, mehr Gleichberechtigung und eine gerechtere Gesellschaft einzusetzen.

Sybille Haußmann